Pfeifenblog

Pfeifenblog - Gedanken einer Pfeifenlänge
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Pfeifenblog - Gedanken einer Pfeifenlänge

Willkommen in unserem Blog. Wir veröffentlichen Termine, stellen neue Produkte vor, geben euch Tipps, stöbern in der Geschichte der Pfeife und des Tabaks und geben das eine oder andere Zitat zum Thema Pfeife und Tabak zum Besten. Wir laden euch ein unsere Beiträge zu kommentieren.


1 - 10 von 19 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

InterTabac 2017

Gesamten Beitrag lesen: InterTabac 2017

Vom 22. bis 24.09.2017 traf sich wieder die Branche zur größten Fachmesse, der InterTabac in Dortmund. Jedes Jahr werden zu diesem Anlass die Neuheiten dem Fachpublikum vorgestellt. Und es gab in diesem Jahr wieder einiges Beachtenswertes.

Im Tabakbreich warteten die Winter- und Weihnachtstabake auf uns:

Nach dem Erfolg der Jahresedition Africa von Kohlhase & Kopp wurde der Nachfolger "Edition II: Asia" vorgestellt. Dieser Tabak führt uns mit seinem aromatischen Geschmack nach Papaya, Drachenfrucht und Zitronengras in eine traumhafte asiatische Welt.

Im Hause Planta entschied man sich ebenfalls für die große weite Welt. Mit dem Thema New York bekam der Planta Anno 2018 den Geschmack vom Big Apple - Apfel und Waldbeeren. In diesem Jahr ohne Burley ist der Anno 2018 definitiv einen Versuch wert.

Auf dem Stand von MacBaren überraschte uns ein alter Bekannter. Der lange in Deutschland nicht verfügbare St. Bruno Pfeifentabak fand als Flake wieder seinen Weg in heimische Händlerregale. Wir freuen uns besonders diesen Klassiker  hier zu sehen.

Besonders viele Neuheiten gab es beim Stand von Vauen zu entdecken. Mehrere Serien mit kreativen Ideen zur Umsetzung einer Pfeife haben uns beeindruckt. Die Serien Nut, Scandic, Stand Up, Lime, Curve, Medwakh und einige neue Natura mit Cumberlandmundstück werden Sie sicher so begeistern wie uns. Und auch ein weiterer Auenland Tabak reiht sich in die vorhandenen ein. Der Auenland Midnight duftet herrlich nach Pfirsich-Creme

Peterson brachte wie jedes Jahr die Weihnachtspfeife und die St. Patrick's Day Pfeifen heraus. Besonders angetan hat es uns die Weihnachtspfeife mit hellem Mundstück. Die St. Patrick's Day trägt für 2018 die Farbe grün mit einem gelben Mundstück.

Ein paar Überraschungen haben wir noch von Stanwell und Poul Winslow mitgebracht. Diese folgen dann in den nächsten Tagen hier in den Shop!

Zu guter letzt noch ein paar Eindrücke von der Messe.

App

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Offline - Markstand im Heidnischen Dorf

Gesamten Beitrag lesen: Offline - Markstand im Heidnischen Dorf

Bereits zum zweiten Mal haben wir mit unserem Stand im Heidnischen Dorf ein erlebnisreiches Pfingstwochenende hinter uns. Dieses mal mit mehr Platz für Pfeifen, Pfeifentabak und Zubehör. Unser vergrößerter Stand war wie im Jahr zuvor nicht nur ein einfacher Verkaufsstand, sondern ein Ort der Begegnung, denn auf unserer gemütlichen Bank fanden sich Pfeifenraucher zum genüsslichen Treffen ein. Begeisterte Besucher des Vorjahres schauten auf ein netten Plausch vorbei und auch viele neue Gesichter fanden zu uns.

Zusammen mit unseren Nachbarständen - ein Barbier, ein Whiskystand, Speis und Trank und das Mytholon mit Kleidung und einer schicken Messersammlung - wurde man(n) rundum versorgt.

Es war schön, so vielen Menschen den Pfeifengenuss nahezubringen und wir danken unseren Besuchern für das positive Feedback, die Anregungen und den regen Austausch rund um die Pfeife.

Hier einige Eindrücke vom Pfingstwochende:

App

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ELDURIS Pfeifentabak

Gesamten Beitrag lesen: ELDURIS Pfeifentabak

Seit einigen Monaten liefen die Planungen für unseren eigenen Pfeifentabak. Bereits im Sommer 2016 wurden Kontakte zu Kohlhase & Kopp geknüpft. Das familiäre Traditionsunternehmen produziert unter anderem die Rattray's & Vauen Pfeifentabake. Auch unsere ELDURIS Pfeifentabake kommen aus der erfahrenen Hand von Kohlhase & Kopp.

Doch warum der Name ELDURIS? Mit unseren eigenen Pfeifentabaken bewegen wir uns durch das Thema "Nordische Mythologie". In diesen Mythen aus der vorchristlichen Zeit Skandinaviens spielt der Weltenbaum Yggdrasil eine zentrale Rolle. Er entstand aus dem Urriesen Ymir, welcher wiederrum aus Feuer und Eis geschaffen wurde. In der isländischen Sprache ist Feuer=Eldur und Eis=Is - zusammen ELDURIS. Der Weltenbaum ist das Logo der Marke ELDURIS.

Unser Pfeifentabak wurde also geboren. Mit Namen und Aussehen. Nun fehlte noch der Inhalt. Die ersten drei Sorten wurden durch sorgfältige Verkostung mittels Tonpfeife entwickelt.

Unsere ersten Sorten führen Sie in die 3 wichtigsten Welten der nordischen Mythologie.

  • Asgard - die Welt der Götter
  • Midgard - die Welt der Menschen
  • Utgard - die Außenwelt - Heimat von Riesen und Trollen

Label-ELDURIS-Asgard

ELDURIS Asgard im Shop

Asgard ist die Welt des Göttergeschlechts. Asen, Wanen und Alben finden hier Ihre Heimat. Und auch Walhall befindet sich in Asgard.

Der Torbogen ist der Eingang zur Götterwelt.

Der ELDURIS Asgard Pfeifentabak ist eine göttliche Mischung aus Virginia, Burley, würzig türkischem Orient und etwas Latakia. Asgard verströmt den betörenden Duft von nussigem Burley auf einem zart rauchigen Bett. Beim Rauchen erscheint zusätzlich die Süße des Virginia mit einer leichten Würzigkeit. Komplettiert wird das Erlebnis mit einerm rauchigen Hintergrund.

Inhalt: 50g

  • Typ: englisch
  • Schnittart: Loose Cut
  • Aromatisierung: ○○○○○
  • Stärke: ●●○○
  • Raumnote:●●○○

Label-ELDURIS-Midgard

ELDURIS Midgard im Shop

Midgard ist die Welt der Menschen. Die Mittelwelt steht für eine friedliche Welt im Schutze der Götter. Entsprechend erwartet uns ein sanfter Begleiter als Pfeifentabak. Der Geruch ist nussig-aromatisch. Beim Rauchen eröffnet sich eine nussig-strohige Verbindung aus dem Burley und dem Virginia. Ein sanftes und feines Erlebnis für den Pfeifenraucher und Genießer von ELDURIS Pfeifentabaken.

Die Midgardschlange, welche Midgard umspannt, ist der symbolische Ausdruck für diese Welt.

Inhalt: 50g

  • Typ: Virginia-Burley
  • Schnittart: Loose Cut
  • Aromatisierung: ○○○○
  • Stärke: ●●○○○
  • Raumnote:●●●

Label-ELDURIS-Utgard-4

ELDURIS Utgard im Shop

Utgard ist die Welt der Riesen und Trolle. So dunkel wie die Wesen von Utgard ist der zugehörige Pfeifentabak. Ein schwarzes Tabakbild mit einem stark rauchigen Aroma ist das Ergebnis von viel Latakia. Dennoch finden sich auch mild und süßliche Anklänge hinter dem Rauch. Einmal entzündet präsentiert sich ein vollmundiger Tabake mit viel Rauchigkeit und Würze, sogar einer gewissen Pfeffrigkeit. Viel Latakia, Virginia, Kentucky, Black Cavendish und Perique bilden im Gesamtbild einen hervorragenden und tiefgründigen Mix für den ELDURIS Utgard.

Die Trinkhörner sind das Symbol für die Riesen und Trolle, welche gern ausgiebig trinken und feiern.

Inhalt: 50g

  • Typ: englisch
  • Schnittart: Loose Cut
  • Aromatisierung: ○○○○○
  • Stärke: ●●○○
  • Raumnote:●●●●○

 

Wir hoffen, ELDURIS wird für Sie ebenso ein Erlebnis wie für uns. Probieren Sie es aus

- Ab sofort erhältlich -

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Unser geliebtes Holzstück im Hintergrund

Gesamten Beitrag lesen: Unser geliebtes Holzstück im Hintergrund

Als vor einigen Jahren die Idee des Pfeifenshops entstand machte ich mir Gedanken um die Fotos. Immerhin war mein Anspruch mit eigenen Bildern zu arbeiten, um ein möglichst authentisches Bild der Pfeifen zu präsentieren. Mir kam da ein Stück Holz in den Sinn. Nicht irgendein Holz, sondern ein echtes unverwechselbares Exemplar aus dem Wald.

An einem kühlen Herbsttag, unterwegs mit Hund und Pfeife, hielt ich beim Waldspaziergang Ausschau nach den Kandidaten. Direkt neben einem Baum fand ich es zwischen schimmeligen anderen Rindeteilen: Unser Holzstück.

Von Beginn des Shops an hat es treue Dienste geleistet. Anfangs nur mit Kompaktkamera, weißem Stofftuch, dem Holzstück und den Pfeifen. Später mit Lichtzelt und heute mit Fototisch, Fotolampen rundum und einer exklusiv für die Produkte genutzten Kamera. Sogar einen Umzug hat das Holz überstanden. Mit der Zeit ist es zu einem kleinen Erkennungszeichen des Shops geworden.

Am gestrigen Samstagabend kam es zu dramatischen Ereignissen: Ein Griff nach einem Aktenordner. Das Holz stand vermeintlich sicher mit im Regal.

Es taumelte in Zeitlupe, es kippte...und fiel. Direkt auf den darunter befindlichen Fototisch:

Holzhintergrund

Oh je! Ein Urgestein des Pfeifenshops mit argen Verletzungen.

Wir werden ein neues Stück Holz finden, welches die würdige Nachfolge antreten soll. Ihr werdet es sicher bald zu Gesicht bekommen. Mit neuen, frischen Artikeln aus allerlei Perspektiven :)
Das verletzte Stück behalten wir dabei in guter Erinnerung.

Daniel Rockstroh
 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

InterTabac 2016

Gesamten Beitrag lesen: InterTabac 2016

Beim alljährlichen größten Treffen der Branche durften wir natürlich nicht fehlen, um Euch die Neuigkeiten der Pfeifenwelt aus erster Hand anbieten zu können.
Vom 16.09. bis 18.09. fand in den Westfalenhallen in Dortmund die InterTabac statt.

intertabac_2016_eingang


Die Scandinavian Tobacco Group bot mit Pfeifen von Peterson, Butz Choquin, Stanwell, Poul Winslow und Dunhill ein reichhaltiges Programm.

peterson_intertabac_2016

butz_choquin_intertabac_2016

poul_winslow_intertabac_2016

stanwell_intertabac_2016
 

Und auch Planta und db Design brauchen sich 2017 nicht zu verstecken. Eine wunderschöne Jahrespfeife und ein fruchtiger Tabak aus dem Weinfass warteten bereits.

db_design_intertabac_2016

db_design_2_intertabac_2016

db_design_3_intertabac_2016

db_design_4_intertabac_2016

Savinelli und Molina:

savinelli_intertabac_2016

molina_intertabac_2016

molina_2_intertabac_2016

 

Am Vauen Stand wurde es mit der Enzian Pfeife und dem Bavarian Blend Pfeifentabak ganz bayerisch:

vauen_intertabac_2016

vauen_2_intertabac_2016

Nach zwei ereignisreichen Messetagen kamen wir mit vielen Neuheiten im Gepäck zurück, die Sie in den kommenden Tagen im Shop finden werden.

Hier weitere Eindrücke als Video:

App

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Unser Stand im Heidnischen Dorf zu Leipzig

Gesamten Beitrag lesen: Unser Stand im Heidnischen Dorf zu Leipzig

Wir sind zurück und langsam kehrt wieder Normalität ein. Unser Stand im heidnischen Dorf, einem Mittelaltermarkt im Rahmen des WGT in Leipzig, wurde von interessierten Pfeifenrauchern, Pfeifenbeginnern und sogar Nichtrauchern genutzt um mehr über uns und den Genuss der Pfeife zu erfahren. Es war sehr schön und bereichernd auf Fragen einzugehen und auch dem ein oder anderen beim ersten Stopfen und Anzünden zu helfen. Interessante Gepräche, nette Leute, zufriedene Kunden und eine gute Pfeife. Was will man mehr?

Für alle, die uns nicht besuchen konnten hier ein paar Impressionen:

App

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wir besuchen Peterson of Dublin!

Gesamten Beitrag lesen: Wir besuchen Peterson of Dublin!

Unsere Kundschaft und wir lieben Peterson Pfeifen und wir lieben Irland. Also haben wir uns auf den Weg nach Dublin gemacht, um Euch von Peterson aus erster Hand zu berichten und natürlich um Euch attraktive Pfeifen anbieten zu können.

Vom Pfeifen Shop in Chemnitz ist es nicht weit zum Flughafen Prag. Mit Fotoapparat im Gepäck begann die Reise Freitag Nachmittag in Chemnitz. Keine 2 Stunden später standen wir am Prager Flughafen, bereit zum Check-In.
Das Flugzeug stand auf dem Rollfeld etwas weiter weg, weshalb wir mit dem Bus zum Ziel das riesige Areal des Flughafens betrachten konnten.

Flughafen Prag

 

Der Flug dauerte nicht ganz 3 Stunden und durch den Flug Richtung Westen sah man über beinahe die gesamte Strecke den Sonnenuntergang.

In Dublin angekommen war es bereits dunkel. Wir suchten uns eine kleine Stärkung und fuhren mit dem Bus zu unserer Pension in Dublin. Ein nettes Bed & Breakfast auf halber Strecke zwischen Flughafen und Innenstadt. Wir wurden herzlich empfangen und kamen gleich ins Gespräch mit unseren Gastgebern. Der Herr des Hauses war einst Student in London und dort auch Pfeiferaucher. Vielleicht hat unser Besuch seine Leidenschaft wieder geweckt.

Zum Tagesabschluss folgte ein obligatorischer Besuch in einem Irish Pub.

Irish Pub Peterson of Dublin

 

Am folgenden Tag ging es direkt nach dem Frühstück in die Innenstadt zu dem eigentlichen Ziel unserer Reise: Peterson of Dublin in der Nassau Street, gegenüber des berühmten Trinity College.

Unser Bus hielt unweit des Peterson Geschäfts und wir waren mit nur wenigen Schritten in den heiligen Pfeifenhallen Dublins

Kapp & Peterson

Die Tradition des nun seit 150 Jahren bestehenden Pfeifenmachers wurde groß geschrieben und war unverkennbar. Der Name Kapp stammt von zwei Nürnberger Brüdern, die zusammen mit Charles Peterson für die Gründung von Peterson of Dublin stehen.

Doch auch das Moderne, mit neuen Pfeifenserien und aktuellen Modellen, wurde nicht vergessen und vereinte sich mit der Tradition der altehrwürdigen Firma.

Peterson of Dublin 150 Years

Peterson of Dublin Factory

Es gab rare und wunderschöne Pfeifen zu sehen. Pfeifentabak und nicht zu vergessen: Mr. Sherlock Holmes. Passend zu der Peterson Pfeifenserie.

Peterson Sherlock Holmes

Peterson Sherlock Holmes Pfeifen

Peterson PfeifentabakPeterson Pfeifentabak

 

Wir unterhielten uns mit Glen über Pfeifen, Pfeifentabak und Genuss. Wir haben Euch natürlich ein paar exklusive, in Deutschland noch nicht erhältliche Modelle mitgebracht.

Das Jahr unseres Besuches, 2016, ist für Irland ein ganz besonderes Jahr, weil sich der sogenannte Easter Rising von 1916, welcher den Grundstein für die spätere Unabhängigkeit der Republik Irland legte, sich zum 100ten Mail jährte. In der ganzen Stadt gedachte man schon dem Jubiläum und an vielen Stellen sah man die Zahl 1916.

Aufgrund des Jubiläums hat Peterson eine Kleinserie von, zum Anlass passend, nur 100 Stück aufgelegt. Es ist eine Pfeife in den Nationalfarben Irlands. Grün-Weiß-Orange - eine Pfeife mit grünem Mundstück, Silberring und orangefarbenem Pfeifenkopf.

Peterson Easter Rising 2016

Vielen Dank Glen, für das gute Gespräch und die Zeit im Peterson of Dublin Store.

Peterson Pfeifen Shop Online

Nun hatten wir den Rest des Tages Zeit für Sightseeing. Direkt in der Nähe von Peterson befindet sich übrigens die berühmte Grafton Street und die Statue der sagenumwobenen Molly Malone.

Peterson Molly Malone Statue

Am Sonntag haben wir uns von unseren Gastgebern verabschiedet und uns auf den Rückweg begeben. Bei der Rückreise waren wir nicht mehr zu zweit, sondern zu dritt:

Souvenir Dublin, Irland

Good bye Dublin. Es war ein wunderschönes Wochenende mit Dir.


Dublin City

Zurück in Chemnitz hießen wir noch die neuen Pfeifen willkommen. Sie stehen Euch bereits im Shop zur Verfügung.

Peterson St. Patrick's Day

Peterson Jahrespfeife 2016

Peterson St. Patrick's Day 2016

Peterson Jahrespfeife 2016

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Flake rauchen - Anleitung

Gesamten Beitrag lesen: Flake rauchen - Anleitung

Einen Flake zu rauchen gehört vermutlich zu den Dingen, die ein Pfeifenraucher besonders zu schätzen weiß. Der kühle Abbrand, die perfekte Tabakmischung und die ritualähnliche Vorbereitung vereinen sich zu einem gemeinsamen Hochgenuss.

Dabei ist es nicht schwierig einen Flake Pfeifentabak zu genießen. Auch wenn es viele Möglichkeiten gibt einen Flake für die Pfeife vorzubereiten, folgt hier die meiner Meinung nach beste und sinnvollste Methode.

 

  • 1. Knicken: Nehmen Sie so viele Flake Scheiben, wie Sie in einer Pfeife rauchen möchten und in eine Füllung passt. Das kann eine halbe Scheibe, aber bei großen Pfeifen durchaus auch mehr als eine sein.
    Knicken Sie die Scheibe der Länge entlang in der Mitte, so daß am Ende circa halbe Scheiben mit voller Länge übereinander liegen.
  • 2. Falten: Fassen Sie den zusammengefalteten Tabak an den Enden und biegen Sie ihn langsam in der Mitte, damit sich ein U bildet. Dabei wird der Tabak unten in der Biegung von selbst etwas gelockert. Sie können den gelockerten Tabak etwas zusammendrücken, damit er sich leicht in die Pfeife stopfen lässt.
  • 3. Stopfen: Während Sie den Tabak die ganze Zeit an den Enden des U festhalten stopfen Sie Ihn, evtl. mit einer leichten Drehbewegung, in die Pfeife. Gelegentlich steht noch etwas Tabak über den Pfeifenkopf über. Dieser kann einfach mit den Fingern abgekniffen werden.
  • 4. Zug prüfen: Regulieren Sie nun wie gewohnt den Zug Ihrer Pfeife durch leichtes Andrücken.
  • 6. Zünden:  Nun kann die Pfeife in gleichmäßiger Fläche gezündet werden.

 

Es kann sein, daß sich der Flake etwas schwieriger Entzünden lässt, da es ein Presstabak ist. Doch wenn der Flake einmal glüht geht der Rest fast von selbst.

 

Viel Vergnügen und facettenreichen Genuss bei Ihrem Flake!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Peterson-Spezial im Wonnemonat Mai

Gesamten Beitrag lesen: Peterson-Spezial im Wonnemonat Mai

Gewinnen Sie ein The Pipe Store-Überraschungs-Set für den Sommer. Dazu müssen sie nur den Fehler finden, den wir in den Produktionshallen von Peterson versteckt haben.

Peterson-Mai

Wenn Sie ihn gefunden haben, schreiben Sie einfach bei Ihrer nächsten Bestellung in das Feld für Bemerkungen welchen Fehler wir versteckt haben und Sie erhalten kostenfrei Ihr Sommer-Set dazu. Viel Glück!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die Rauchringe der Lesepfeife

Gesamten Beitrag lesen: Die Rauchringe der Lesepfeife

Kennt ihr den Hobbit? Oder den Herren der Ringe? In diesen Filmen geht es zwar um Schlachten und um die Geschichte um den einen Ring. Doch auch ein andere Part spielt eine Rolle. Die Ringe aus Rauch aus den Pfeifen der Zwerge, Elben und Zauberer. An beeindruckenden Orten und in gemütlichen Stunden wird gepafft was das Zeug hält. Mit den Herr der Ringe Filmen begann die Beliebtheit der Lesepfeifen zu wachsen.

Eine Lesepfeife erfreut mich beispielsweise immer wieder. Irgendwie ist und bleibt sie etwas besonderes. Fast immer bleibt sie zu Hause und wartet auf mich. Und dann kommen Abende, die einfach wie dafür geschaffen sind, um sie in die Hand zu nehmen und voller Vorfreude zu streicheln. Die Abende sind manchmal allein, manchmal in Gesellschaft. Und doch immer zu einem passenden ganz besonderen Moment - dann wird sie entzündet und irgendwie noch ein Stück gemütlicher geraucht als meine anderen Pfeifen. Wenn sie meine Hand wärmt und Rauch aufsteigt bin ich glücklich in dieser Stunde. Dann denke ich an die Abenteuer von den Hobbits, von Gandalf und den Zwergen und bin dem Auenland ein Stück näher.

* Quelle Bild: http://nicoleundlenaontour.blogspot.de/

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 19 Ergebnissen