Jeppesen Neerup

Peder Jeppesen Neerup

Peder Jeppesen aus der Nähe von Roskilde gehört zu den bekanntesten dänischen Pfeifenbauern unserer Zeit. Viel von seinem handwerklichen Könnens erlernte er bei den Größen Karl Erik Ottendahl (Karl Erik Pipes) und Erik Nørding (Nørding Pipes). Seit Jahrzehnten fertigt er unter der Marke Peder Jeppesen und Neerup hervorragende Pfeifen. Von der Basic-Ausführungen bis zur High-Grade Ausführung - in jedes Modell fließt dabei seine ganze Erfahrung ein. Manchmal sind einige Modelle mit "Noah" gekennzeichnet. Hierbei handelt es sich um Pfeifen, die von Peders Sohn unter Anleitung seines Vaters hergestellt wurden. Eine Gelegenheit also einen jungen Pfeifenkünstler bei der Entwicklung zu erleben.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Die Boutique 456 der Gruppe 6 kommt mit aufwändiger Silberarbeit als Applikation. Inklusive Stoffbeutel.

Die Boutique 458 der Gruppe 3 kommt mit aufwändiger Silberarbeit und Zierring. Inklusive Stoffbeutel.

Eine Neerup Classic 445 der Gruppe 3 von Peder Jeppesen. Mit Acrylring und Metallapplikation.

Eine Neerup Classic 453 der Gruppe 3 von Peder Jeppesen. Mit Acrylring und Metallapplikation.

Die Boutique 424 der Gruppe 3 kommt mit aufwändiger Silberarbeit als Applikation. Inklusive Stoffbeutel.

Die Boutique 359 der Gruppe 3 kommt mit aufwändiger Bronzearbeit als Applikation. Inklusive Lederbeutel.

Eine Neerup Ida 379 Gr. 4 von Peder Jeppesen. Eine polierte Schönheit mit farbiger Applikation.

Eine Neerup Ida 344 Gr. 5 von Peder Jeppesen. Eine polierte Schönheit mit Holzapplikation.

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
8 Ergebnisse