Zeppelin

Vauen Zeppelin

Vauen Zeppelin

Die Bauart der Vauen Zeppelin gab es bereits in den 1920er Jahren. Der Name Zeppelin bezieht sich auf die an ein Luftschiff erinnernde Form der Pfeife. Die Herangehensweise beim Rauchen ist ein Mischung aus Pfeife- und Zigarrerauchen:

Man nimmt den vorderen Teil der Zeppelin durch eine drehende Bewegung ab und füllt sie mit Pfeifentabak. Es soll nicht zu fest und nicht zu locker gestopft werden. Die richtige Stopffestigkeit lernt man schnell nach einigen gerauchten Füllungen. Anschließend steckt man das gestopfte Vorderteil wieder auf das Hinterteil und zündet die Pfeife durch das Loch an der Spitze mit einer weichen Flamme an. Durch die geringere Sauerstoffzufuhr muss etwas öfter als an einer klassischen Pfeife gezogen werden. Ein Nachstopfen ist nicht erforderlich. Ein Rauchvorgang dauert circa 15 bis 20 Minuten.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Vauen Zeppelin Pfeife rustic

Eine Stück Rauchkultur aus der Zeit der 20er Jahre. Eine Pfeife in Zeppelin- bzw. Zigarrenform. Sehr außergewöhnlich. Von Hand rustiziert.

189,00 € *
Auf Lager. Lieferfrist 1-2 Tage

Vauen Zeppelin Pfeife

Eine Stück Rauchkultur aus der Zeit der 20er Jahre. Eine Pfeife in Zeppelin- bzw. Zigarrenform. Sehr außergewöhnlich.

169,00 € *
Auf Lager. Lieferfrist 1-2 Tage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand