Bewertungen

Kundenbewertungen zu Tabakbefeuchter Hydrostone

Tabakbefeuchter Hydrostone
1,25
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Befeuchterstein zur Konditionierung ausgetrockneten Pfeifentabaks. Ihr Tabak wird wieder frisch!

Auf Lager. Lieferfrist 1-2 Tage


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name
Öffentlich sichtbar
 
E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten. Beachten Sie unsere Hinweise unter Datenschutz.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 5
Durchschnittliche Bewertung: 5
Macht genau das was es soll
von Uwe Schwenzner am 10.01.2019
Sieht knuffig aus, ist einfach zu handhaben. Eignet sich für alle losen Tabake. Einfach und gut.
Der Hydrstone erfüllt seine Aufgabe
von Anonymus am 14.03.2018
Ich lagere meinen Pfeifentabak in einem ehemaligen Zigarrenhumidor mit Luftfeuchtemessung. Eine Luftfeuchtigkeit für Tabak von 70 % entspricht den tropischen Klimaverhältnissen z.B. in Kuba. Ich habe 2 Hydrosteine in den Humidor gegeben. Sie halten die Luftfeuchte zwischen 75 und 70 %. Der Tabak (Original Oriental) lässt sich mit diesem Feuchtegehalt kühl und ohne zu sotten rauchen.
Tut, was es soll.
von Anonymus am 07.09.2017
folge bedingungslos meinem vorredner
von Anonymus am 12.08.2017
ist wiedereinmal wie andreas beschreibt.

wl
augusti 2017
Tabakbefeuchtung mit Hydrostone - eine prima Sache
von Anonymus am 17.03.2017
Sollten meine Tabake einmal etwas an Feuchtigkeit verloren haben, lege ich gerne die kleinen Humidrole mit in die Tabakdosen hinein. Bei kleineren Tabakmengen reicht normalerweise ein Humidrol vollkommen aus. Bei größeren Mengen lege ich gleich mehrere davon dazu. Nun bestellte ich mir ein paar von den Hydrostone-Befeuchtern, um diese gegen die schon recht alten und viel benutzten Humidrole auszutauschen. Falls sie sich bewähren würden. Und das taten sie.
Ich lege die benötigten Hydrostone-Befeuchter in eine kleine Schale, übergieße sie mit destilliertem Wasser, lasse sie sich vollsaugen und lege sie zu den jeweiligen Tabaken. Schon nach Stunden kann der Hydrostone entnommen werden, da der Tabak genug Feuchtigkeit aufgenommen hat. Selbst bei größeren Tabakmengen reichen maximal zwei Befeuchter davon aus. Ich habe mir auch deshalb mehrere Hydrostone-Befeuchter gekauft, weil ich sowohl aromatisierte Tabake, mit Latakia und Perique versehene Mischungen, als auch naturbelassene Virginiatabake habe, die ich nicht untereinander „verduftet“ haben möchte. Einfachste Handhabung und sichere Tabakbefeuchtung zeichnen diese Hydrostone-Befeuchter aus.

Beste Grüße, Andreas E.